Eventliste - Lausitz-Events, Veranstaltungen und Tickets für die Lausitz
15.11.2019     19.00 Uhr  
Königsbrück Rathaussaal
Vom Ehrenmal zum Mahnmal
„Vom Ehrenmal zum Mahnmal“ – Die Geschichte des Gedenkplatzes auf dem Scheibischen Berg in Königsbrück Im vergangenen Monat jährte sich die Einweihung des Mahnmals in Königsbrück zum fünfzigsten Mal. Seither besitzt der Ort damit nicht nur etwas ganz Besonderes, sondern sogar Einmaliges, sowohl was dessen Bedeutung als auch seine künstlerische Gestaltung anbetrifft. Der Ursprung dieser Gedenkstätte führt allerdings noch viel weiter zurück, bis ins Jahr 1925, als auf „standesherrschaftlichem Areal“ ein Ehrenmal für die im 1. Weltkrieg gefallenen Söhne der Stadt errichtet wurde. Die wechselvolle Geschichte des Gedenkplatzes von den Anfängen bis zur sinnlosen Zerstörung des Ehrenmals, dem eher tristen Dasein danach, der Einweihung des neuen Mahnmals mit den außergewöhnlichen Plastiken von Curt Tausch, gekonnt umgesetzt von Steinbildhauermeister Eberhard Kreische, bis hin zum heutigen Erscheinungsbild mit den neu hinzugekommenen Gedenksteinen für die Toten des 2. Weltkrieges und auch für die danach "Abgeholten" wird in dem Buch von Ralph-Klaus Winkler mit mehr als 270 teilweise bislang kaum bekannten und hier größtenteils erstmalig veröffentlichten Dokumenten und Fotos ausführlich geschildert. Das im farbigen Bilderdruck hochwertig gebundene und in glänzendem DIN-A4-Festeinband gefertigte Buch ist ab dem 18. November in Königsbrück bei der Firma meinbuchdruck, Buchbinderei & Buchdruckerei, Lotto-Geschäft Anett Böhme, Schreibwaren Barbara Steglich und der Königsbrück-Information zum Preis von 23,80 € erhältlich. Die Vorstellung des Buches, verbunden mit einem Vortrag des Autors zu diesem Thema in Wort und Bild ist für Freitag, den 15. November um 19.00 Uhr im Rathaussaal Königsbrück vorgesehen. Interessenten sind herzlich willkommen!
Veranstalter: Ralph-Klaus Winkler